Die 3 besten Spots um Schildkröten zu sehen

Einer der coolsten Erfahrungen auf der Insel

Curaçao ist ein Paradies für Schnorchel- und Tauchbegeisterte. Eine der besten Erfahrungen, die man hier machen kann, ist das Schwimmen mit wilden Meeresschildkröten. Du bist ein Schnorchel- oder Tauchfan? Dann aufgepasst: Hier findest du eine Übersicht der besten Orte auf Curaçao, an denen du Meeresschildkröten beobachten kannst!

Die 3 besten Spots um Schildkröten zu sehen

 

Playa Grandi

Playa Grandi befindet sich ganz oben in Westpunt. Dieser Strand ist auch als Playa Piskado bekannt, der Fischerstrand. Es ist vielleicht nicht der schönste oder bequemste Strand, an dem man liegen kann, aber die Unterwasserwelt macht das wieder wett. Einheimische Fischer bringen ihre frisch gefangenen Fische über den Pier hierher und reinigen sie sofort. Sie werfen die Teile des Fisches, die sie nicht verwenden können, zurück ins Meer. Du hast es vielleicht schon erraten: Meeresschildkröten mögen die kostenlosen Snacks und schwimmen daher normalerweise um den Pier herum! Setz deine Schnorchelmaske auf und geniesse das Spektakel. Aufgrund der Lage des Strandes – dem höchsten Punkt der Insel – ist das Wasser etwas wilder als an anderen Stränden. Hier gibt es etwas mehr Wellen, die das Schnorcheln ein bisschen schwerer machen: Wasser in Küstennähe kann etwas unklar sein. Trotzdem immer noch mehr als sehenswert.

Playa Lagun

Im Vergleich zu Playa Grandi überzeugt dieser Strand mit seinen beachy vibes. Playa Lagun ist ein kleines Juwel, das zwischen zwei Felswänden versteckt ist. Es handelt sich also tatsächlich um eine Minibucht. Beim Schnorcheln sieht man viele verschiedene Fischarten, kombiniert mit gesunden Korallen und großen Schwämmen. Dadurch wird Playa Lagun zum perfekten Ort, um Meeresschildkröten zu beobachten! Du hast die beste Chance, sie hier zwischen 16 und 18 Uhr zu sehen – das ist die Zeit, in der sie in die Bucht schwimmen, auf der Suche nach Nahrung. Dieser Strand bietet mehr als nur ein schönes Riff zum Schnorcheln. Über dem Wasser – hauptsächlich auf den Felsen – sieht man eine extrem viele Leguane. Wenn du im örtlichen Restaurant etwas trinken oder essen möchtest, wunder dich nicht, wenn einer dieser kleinen Dinosaurier dich an deinem Tisch besucht.

Klein Curaçao

Für diesen Ort musst du etwas weiter reisen, aber er ist es mehr als wert. Beim Schnorcheln kann man auf Klein Curaçao auch viele kleine Meeresschildkröten beobachten. Das Schöne an den Meeresschildkröten hier ist, dass sie dich ziemlich nah rankommen lassen. Du solltest sie übrigens auf keinen Fall anfassen! Natürlich ist es ein ziemlicher Trip, auf eine andere Insel zu reisen, um Meeresschildkröten zu sehen. Aber der Tagesausflug nach Klein Curaçao sollte sowieso auf jeden Fall auf deiner Liste stehen, es lohnt sich also ohnehin.